LOTTO Hessenliga: Eintrach bleibt im Rennen!

Sicaja-Elf hält dem Druck stand +++ Super Reaktion des Teams +++ Doppelpack von Solak +++ Bartheld, Yildirim, Mendack und Celik verabschiedet!

TSV Eintracht Stadtallendorf : TSV Lehnerz 4-1 (2-1)

Es bleibt weiter spannend! In einer packenden Partie setzte sich unsere Eintracht am Ende mit 4-1 gegen unbequeme Lehnerzer durch. Das Ergebnis fällt vielleicht um ein Tor zu hoch aus, der Sieg ist aber grundsätzlich okay. Entscheidender Mann war erneut Spielmacher Erdinc Solak, der 2 Tore selbst erzielte und einen weiteren Treffer (das 4-1 durch Okay Yildirim) vorbereitete! Den 4. Treffer steuerte Torjäger Angelo Williams bei!

So kommt es nun also zum Showdown am letzten Spieltag! Wir können es noch direkt schaffen! Gewinnt Rot-Weiß nicht, oder Dreieich verliert, könnten wir die lachenden Dritten sein, vorausgesetzt wir gewinnen in Urberach!

VORBERICHT: Jetzt wird sich zeigen, wie gefestigt unsere Elf ist! Die Jungs waren natürlich total enttäuscht nach der Niederlage in Lohfelden, doch das ist jetzt rum! Die Mannschaft hat unter der Woche das Lohfelden-Spiel verarbeitet, gut trainiert und ist bestens für das Spiel gegen Lehnerz gewappnet! Wir müssen uns total fokussieren und auf unsere Stärken besinnen! Wenn das jeder beherzigt, habe ich kaum Bedenken, dass wir dieses Spiel nicht erfolgreich bestreiten können.

Wir sind jetzt in der Bringschuld und müssen noch einen Dreier holen, um zumindest den Relegationsplatz zu sichern! Andererseits wollen wir auch weiterhin den Druck auf Rot-Weiß hochhalten, um dann zur Stelle zu sein, wenn sie patzen!

Packen WIR es an!!!