HL: Eintracht siegt in Seligenstadt

Aufregende Woche am Herrenwald +++ Laurin Vogt schießt Eintracht zum Sieg +++ “Brutal schweres Spiel”!

Spfr. Seligenstadt : TSV Eintracht Stadtallendorf 0-1 (0-1)

Das war extrem wichtig heute! Auf einem unglaublich schwer zu bespielenden Rasen holte die Sicaja-Elf letztlich einen verdienten Dreier. Laurin Vogt war der Schütze des goldenen Tores und zog somit in der internen Torjägerliste mit Angelo Williams (13) gleich. Das war mit Sicherheit kein schönes Spiel, aber das war hier auch nicht unbedingt möglich. “Wichtig war, dass wir den Kampf angenommen haben und defensiv gut gestanden sind”, sprachen Vidakovic und Völk gleichermaßen nach den 90 Minuten. Mit diesem Sieg klettern wir erstmal wieder auf Rang 2, da Rot-Weiß gegen Dreieich verlegt wurde.

VORBERICHT: Eieiei, das war natürlich ein Hammer, der da aus Dreieich unter der Woche vermeldet wurde! Aber, das darf uns erstmal gar nicht interessieren. Wir wollen sportlich unseren Weg weitergehen und dementsprechend unsere Hausaufgaben machen. Dazu gehört, dass wir uns in Seligenstadt voll und ganz auf unsere Leistung konzentrieren und alles abrufen, um dort die Punkte mitzunehmen.

Packen WIR es an!